Prüfmaschinen RoboInspect RIS Automated Optical Inspection (AOI) von Wendeschneidplatten und anderen hochpräzisen Teilen mit KI

Die Prüfmaschinen RoboInspect RIS prüfen Maßhaltigkeit und Qualität von Werkstücken im Mikrometer-Bereich. Sie eignen sich perfekt für die automatische Qualitätskontrolle von Wendeschneidplatten und anderen empfindlichen Kleinteilen aus verschiedenen Industriezweigen. Dazu gehören Automotive, Elektronik, Medizintechnik, Consumer Produkte u.v.m.

Durch den Einsatz von Automated Optical Inspection (AOI) und künstlicher Intelligenz (KI) erzielen Sie eine kontinuierliche Verbesserung der Produktqualität. Menschliche Fehler bei der optischen Qualitätskontrolle werden eliminiert. Dadurch steigern Sie maßgeblich die Zufriedenheit Ihrer Kunden.

Die Prüfanlage RIS 300 prüft Teile rundum. Die RIS 30-Serie verfügt über einige ausgewählte Funktionen und kann problemlos zu RIS 300 aufgerüstet werden.

Unsere Modelle der RIS 30-Serie
Unsere Modelle der RIS 300-Serie

Prüfmaschinen RoboInspect RIS im Einsatz Rundum Messen und Prüfen

In diesem Video sehen Sie die optische Qualitätsprüfung von Wendeschneidplatten im RoboInspect RIS 300.

Gleichzeitig zeigen wir Ihnen, wie hohe Autonomiezeiten mit automatisierter Zuführung der Trays erzielt werden können.

Automatische optische Endkontrolle mit Auflicht- und Durchlichttechnologien

  • Typerkennung (vertauschte Teile werden zuverlässig erkannt)
  • Umfangreiche Messmöglichkeiten mit der vielfach erprobten und bewährten Toolbox „M-Box“
  • Mehrstufige Kantenprüfungen
  • Prüfungen von Oberflächen (Relief und Farbe)
Hand eines Cobots mit Kugel
Porträtfoto Gebietsverkaufsleiter Matthias Giray in der Produktion
"Softwaremodule, HMI und Bildverarbeitung werden bei ROBOWORKER entwickelt. Dadurch sind kundenspezifische Anpassungen möglich, um eine hohe Qualität in der Prüfung sicherzustellen.

Beide Serien garantieren außerdem eine 100%ige Rückverfolgbarkeit von Defekten. Bilder und Ergebnisse werden gespeichert. Sie können über den Touchscreen abgerufen und in ERP-Systeme exportiert werden."
– Matthias Giray, Gebietsverkaufsleiter bei ROBOWORKER
Hintergrund automatische Bestückung

Ihr direkter Draht zu uns Mehr zur ROBOWORKER Prüftechnologie erfahren

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen die Prüfmaschinen näher präsentieren dürfen. Als Ihr kompetenter Partner gehen wir gerne auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen ein.  Kontaktieren Sie uns.  

Basis-Prüfanlagen RIS 30 P

RIS 30 P - Einstieg in die Automated Optical Inspection (AOI) Verarbeitung einer Palette mit Prüflingen

Der RIS 30 P kann eine gesamte Palette mit Prüflingen ohne zusätzliches Bauteilhandling automatisch verarbeiten. Dadurch eignet er sich optimal für das effiziente Prüfen von kleinen und großen Stichproben. Die Palette wird standardmäßig manuell in den RIS 30 P eingelegt.

Der RIS 3 P vermisst die geometrischen Daten des Werkstücks von oben. Er erkennt, ob Werkstücktypen in einem Auftrag vermischt wurden. Darüber hinaus prüft er Kanten und Oberfläche des Werkstücks. Bei der Prüfung der Oberfläche wird neben dem Relief auch die Farbe analysiert.

Weitere Features
  • PosFinder-System für Lageerkennungen
  • Stapelbare Mess- und Prüfpalette (optional mit DMC-Code)
  • Intuitiv bedienbarer 19“ Touch Screen
  • Produktspezifische Speicherung und Verarbeitung der Prüfdaten in gängigen QS-Formaten für Datenbanken
  • Kompaktes Design

Höhere Autonomie durch den Einsatz von Cobots

Für eine höhere Autonomie kann der Palettenwechsel im RIS 30 P beispielsweise von einem Cobot übernommen werden. Die ROBOWORKER Mess- und Prüfpalette ist stapelbar, sodass der Cobot ganze Palettenstapel abarbeiten kann.

Auf Wunsch kann auch kundenseitige Prüftechnik integriert werden.

Basis-Prüfanlage RIS 30 P mit Cobot
Basis-Prüfanlage RIS 30 RT mit Rundtakt
schematische Darstellung eines Handarbeitsplatzes in der Endkontrolle

RIS 30 RT – für hochproduktive Arbeitsplätze Messen, Prüfen und Lasern am Rundtakt

Mit der kompakten Station RIS 30 RT lassen sich hochproduktive Arbeitsplätze gestalten, z.B. im Finishing PVD-beschichteter Wendeschneidplatten.

Manuelles Abspießen und Einlesen von Barcodes erfolgen hierbei vor der Station. Anschließend werden die Teile in den Rundtakt des RIS 30 RT eingelegt und automatisch gemessen, geprüft und laserbeschriftet. Danach legt der Bediener die Teile direkt in Endverpackungsschachteln ein.

Der RIS 30 RT führt die gleiche effiziente Qualitätskontrolle durch wie der RIS 30 P: Maßhaltigkeit des Werkstücks, Typerkennungen, Kantenprüfung und Prüfung von Oberflächen (Relief und Farbe).

Weitere Features
  • PosFinder-System für Lageerkennungen
  • Farbliche Markierung von Gut- und Schlechtteilen über LEDs in der Be-/Entladezone
  • Intuitiv bedienbarer 19“ Touch Screen
  • Produktspezifische Speicherung und Verarbeitung der Prüfdaten in gängigen QS-Formaten für Datenbanken
  • Kompaktes Design
Optionen
  • Laserbeschriftung von der Seite oder von oben
  • Präzisions-Auflichtsensor
  • Oberflächenprüfung für Teileunterseite

Der Präzisions-Auflichtsensor kann beispielsweise genutzt werden, um PKD/CBN-Wendeschneidplatten zu prüfen. Auch kleine Fehler am Diamanten können die Qualität und Lebensdauer beeinträchtigen. Daher sollten diese sorgfältig geprüft werden.

RIS 300 - Rundum-Messen und Rundum-Prüfen mit AOI

Die Prüfmaschinen RIS 300 eignen sich zum Messen und Prüfen vieler Werkstücke. Sie verfügen zudem über eine integrierte Palettierfunktion. Damit werden die geprüften Teile in Trays, Kunststoffboxen, Blister oder andere Werkstückträger palettiert.

Schlechtteile legt die Prüfautomation für eine weitere Analyse separat ab.

Der RoboInspect RIS ist erweiterbar mit automatischer Verarbeitung von Traystapeln, Laserbeschriftung und Modulen zur Verpackung.

Messen und Prüfen mit hochauflösenden Kamerasystemen im Durch- und Auflicht
  • Rundumvermessung der Maßhaltigkeit des Werkstücks
  • Typerkennungen zur Identifizierung vermischter Teiletypen
  • Kantenprüfungen rundum
  • Rundumprüfung der Oberflächen (Relief und Farbe)
Basisanlage Prüfmaschine RoboInspect RIS 300

Prüfmaschine RoboInspect RIS 300, Basisanlage Automatisches Messen und Prüfen eines Trays

In die Basisanlage des RoboInspect RIS 300 wird ein Tray mit Werkstücken manuell eingelegt und automatisch abgearbeitet. Die Gutteile werden in ein zweites Trägersystem palettiert.

Features der Basisanlage
  • PosFinder-System für Lageerkennungen aller Art
  • 4-Achs-Roboter mit automatischem Greiferwechslersystem
  • Intuitiv bedienbarer 19“ Touch Screen
  • Produktspezifische Speicherung und Verarbeitung der Prüfdaten in gängigen QS-Formaten für Datenbanken
  • Kompaktes Design

Prüfmaschine RoboInspect RIS 300 mit automatischer Verarbeitung von Traystapeln

Automatisieren Sie die Prüfmaschine RIS 300 mit autmatischer Be- und Entladung!

In dieser Version wird die Basisanlage automatisch von einem Robotstapler be- und entladen. Er verfügt über bis zu 6 Positionen, ein 3-Achs-Robotersystem und eine Schnittstelle zur Prüfanlage.

Stapel für
  • ungeprüfte Teile
  • Gutteile
  • Schlechtteile
Verarbeitung von
  • Trays (z.B. Fach- oder Pinpaletten, Schaumstofftrays)
  • Blistern
  • Kunststoffboxen
  • etc.

Basis-Prüfmaschine RoboInspect RIS wie oben beschrieben.

Prüfmaschine RoboInspect RIS 300 mit Traystapler für automatische Bestückung
Prüfmaschine RoboInspect RIS 300 mit Laserbeschriftungsmodul

Prüfmaschine RoboInspect RIS 300 mit Modul zur Laserbeschriftung

An die Basisanlage des RIS 300 wird ein Lasermodul für Beschriftungen aller Art angeflanscht.

Beschriftungsmöglichkeiten
  • von oben direkt im Trägersystem
  • von Einzelteilen von oben und/oder
  • von Einzelteilen von der Seite
  • Produktname
  • Logo
  • etc.

Basis-Prüfmaschine RoboInspect RIS wie oben beschrieben.

Erweiterbar mit automatischer Verarbeitung von Stapeln wie oben beschrieben.

Prüfmaschine RoboInspect RIS 300 mit Verpackungsfunktionen

Diese spezielle Lösung eignet sich besonders für das Messen und Prüfen von Wendeschneidplatten und Roundtools.

In der Anlage werden neben dem Messen und Prüfen der Teile, die Endverpackungsschachteln zusätzlich gehandelt, gedeckelt und etikettiert.

Basis-Prüfmaschine RoboInspect RIS wie oben beschrieben.

Prüfmaschine RoboInspect RIS 300 mit Verpackungsmodul

Ihr Kontakt zu uns! Wir haben Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich über dieses Kontaktformular und wir beraten Sie gerne!

Hinweis: Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an: roboworker@roboworker.de oder durch klicken des Abmeldelinks in einem Newsletter widerrufen werden. Detailierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
CAPTCHA image

Dies hilft uns, Spam zu verhindern. Vielen Dank.