Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Webshop
+49 751 509 20 0

Schnell und präzise – ROBOWORKER Automationssysteme für Pulverpressen

Hochflexible Anlagen für beliebige Presslinge

Allen unseren Abnahmegeräten ist eines gemein - die Verbindung von Schnelligkeit mit Präzision und Zuverlässigkeit durch Einsatz spezieller Hochleistungs-Linearroboter.

Für die unterschiedlichen Pulverpressen und Kundenanforderungen bieten wir leistungsfähige Automationssysteme mit perfekter Synchronisation und schnellem Datenaustausch zwischen Presse und Automationssystem.

Die eingesetzten Trayhandlingsysteme sind in der Lage, alle Arten von Sintertrays zu verarbeiten, egal ob rund, eckig, mit/ohne Rand, eben, mit Relief.

Ein ROBOWORKER-Greifer entnimmt schnell und präzise ein Teil aus einer Pulverpresse

Berechnung des dynamischen Putzintervalls über BV-Module

Zur Qualitätskontrolle (z.B. Vermessung der Maßhaltigkeit) der Presslinge und zur Prozessoptimierung (z.B. automatisches, dynamisches Putzintervall für die Pressstempel) können optional Bildverarbeitungsmodule in die Abnahmegeräte integriert werden. Diese bewährte ROBOWORKER-Technologie wurde für die ROBOWORKER Prüfmaschinen entwickelt und lässt sich flexibel auch in der Pressenautomation einsetzen.

Das ROBOWORKER Greiferspektrum mit Dreh-, Wende-, Kipp-, Einfach-, Doppel-, Mehrfach-, Multiachs-, Vakuum-, Backen-, Lochgreifern etc. sorgt in Kombination mit der bewährten und stetig im Haus weiterentwickelten Software für maximale Flexibilität vom Greifen in der Presse über sämtliche denkbare Zwischenschritte bis hin zur Ablage auf dem Tray.

Die Anlagen sind mit einem 19“ Touch Screen mit neuem HMI ausgestattet. Bediener können dank des intuitiven Aufbaus in kürzester Zeit eingelernt werden. Neue Produkte sind ohne Programmierkenntnisse über Kopierfunktionen schnell angelegt und auf der Anlage gespeichert. So lassen sich Rüstzeiten noch einmal signifikant reduzieren. Einmal gespeicherte Produkte werden in Sekundenschnelle aufgerufen und gestartet. Über Schnittstellen ist eine Übertragung angelegter Produkte auch auf andere Anlagen möglich.

Durch konstante Weiterentwicklungen stellen wir sicher, dass die Anlagen den hohen Anforderungen unserer Kunden durchweg entsprechen.

Ihre Vorteile mit ROBOWORKER Pressenautomationen

Verbesserung der Teilequalität durch In-process-Entgratung

Steigerung der Produktionsleistung durch automatisches Stempelputzen und dynamische Putzintervalle

Bessere Kontrolle der gesinterten Dimensionen durch Einsatz von Präzisionswiegezellen und optische Geometrievermessung im Prozess

      Reduzierung des Grünteilausschusses auf ein Minimum

Optimierung der Ofenbeladung durch auf hohe Dichte ausgelegte frei programmierbare Belegemuster für Trays

Kurze Rüstzeiten

Anbindung an kundenseitige ERP-Systeme über modernste IoT-Interfaces wie beispielsweise OPC UA

Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis auf kleinstem Raum

Die PAG Systeme überzeugen durch zahlreiche Vorteile:

  • Modularer Aufbau
  • Geringer Platzbedarf
  • Hohe Ausbringung
  • Vielfältige Softwarefunktionalitäten
  • Umfangreiches Zubehör

 

Ab sofort ist die neue PAG-Produktlinie verfügbar:

  • PAG 80 mit Magazinlösungen
  • PAG 50 UltraFlex
    - mit Doppeltransportband
    - mit Doppeltransportband und Hordenwagen
    - mit motorischem Doppelschlitten

Durch die universelle ROBOWORKER-Greiferschnittstelle können alle Greifer sowohl an der neuen Produktlinie als auch an Vorgängermodellen eingesetzt werden.

Höchste Flexibilität mit ROBOWORKER Trayhandlingsystemen im PAG

Basisanlage

Die Basisanlage der neuen PAG-Produktlinie punktet mit einer nie dagewesenen Steifigkeit und Vibrationsdämpfung bei hochdynamischen Bewegungsabläufen. Das neue gewichtsoptimierte Achssystem mit nochmals verbesserter Antriebstechnik ist für alle gängigen Pressen ausgelegt. Größtmögliche Verfahrwege erzeugen überdurchschnittliche Belegeflächen.

  • Gestell mit neuem 3-Achs-Linearrobotersystem RL30/3, Gen.3, vorbereitet für den Betrieb weiterer Achsen im Greifer (Drehen, Wenden, Kippen)
  • Optimaler Betrieb der ROBOWORKER Greifer und kundenseitiger Greifsysteme
  • Greifer-/Stempelputzerbahnhof für automatischen Wechsel
  • Präzise Bestückung aller Arten von Sintertrays
  • 19“ Touch Screen mit intuitivem HMI plus mobilem Handbediengerät für Teachvorgänge
  • Optimale Zugänglichkeit
  • Integrierter Schaltschrank
  • Modernes Design

Ausführungen


PAG 80 Magazinlösungen

  • Anlage mit integriertem Magazinsystem zur seitlichen Traybeladung
  • Speicherkapazität: 14 Ebenen für bis zu 14 Trägerbleche (abhängig von der Sintertraygröße können mehrere Trays pro Ebene verarbeitet werden)
  • Schneller Traywechsel durch neues ROBOWORKER Dual X-Change-System
  • Magazinbe-/-entladung bei laufendem Betrieb mit optimaler Ergonomie und Sicherheit (step-free) unabhängig von der Entnahmehöhe aus der Presse


PAG 50 UltraFlex DB

  • Anlage mit integriertem Doppeltransportband
  • Ausführung mit seitlicher und frontseitiger Traybeladung
  • Speicherkapazität: bis zu 3 leere und 3 volle Trays, erweiterbar für bis zu 6 leere und 6 volle Trays (abhängig von der Sintertraygröße können über Trägerbleche auch mehrere Trays verarbeitet werden)


PAG 50 UltraFlex DB mit Hordenwagen

Diese Variante eignet sich aufgrund ihrer Autonomiezeiten besonders für den Einsatz im Eisenpulverbereich.

  • Anlage mit integriertem Doppeltransportband und zusätzlichem Be-/Entladesystem in Hordenwagen
  • Ausführung mit seitlicher Traybeladung
  • Unterbrechungsfreier Betrieb durch Teilepuffer beim Traywechsel
  • Speicherkapazität im Hordenwagen: 20-40 Trays je nach Teilehöhe (abhängig von der Sintertraygröße kann über Trägerbleche auch eine größere Anzahl an Trays verarbeitet werden)


PAG 50 UltraFlex DS

  • Anlage mit motorischem Doppelschlitten
  • Ausführung zur seitlichen Beladung
  • Speicherkapazität: 2 Trägerbleche für ein oder mehrere Trays, die unterbrechungsfrei be- und entladen werden

Optionale Erweiterung aller PAG-Anlagen mit:

  • In-process-Entgratung
  • Präzisionswiegen im Prozess
  • Bildverarbeitungsmodulen zur Qualitätskontrolle des Presslings und Prozessoptimierung
  • diversen Stempelputzervarianten inkl. flexiblen Softwaremodulen


Hochpräzise und superschnelle High End Systeme

Mit den RHA-Pressenabnahmegeräten erhöht ROBOWORKER noch einmal Genauigkeit, Schnelligkeit, Funktionsumfang und Flexibilität des Robotersystems durch den RL 35/4.

RHA Automationssysteme sind für die seitliche Entnahme aus Pulverpressen konzipiert, modular aufgebaut und werden standardmäßig mit Magazinsystemen oder Doppelbandsystemen ausgestattet. Auf Wunsch können auch andere Trayhandlings, wie Transportwagen oder Rollenbahnen integriert werden.

 

Basisanlage

Das Robotersystem der RHA-Anlagen ist auf einer Mineralguss-Säulenkonstruktion positioniert, in deren Rückseite der Schaltschrank integriert ist. Das Housing ermöglicht einen optimalen Zugriff auf den Arbeitsbereich.

  • Säulenkonstruktion mit 4-Achs-Linearrobotersystem RL 35/4, 5./6. Achse im Greifer (Drehen, Wenden, Kippen)
  • Robotersystem mit Direktmesssystemen an X-, Y- und Z1-Achsen
  • Optimaler Betrieb der ROBOWORKER Greifer und kundenseitiger Greifsysteme sowie Betrieb mit flexiblem Multiachsgreifer
  • Greifer-/Stempelputzerbahnhof für automatischen Greiferwechsel
  • Präziseste Bestückung aller Arten von Sintertrays inkl. Vermessung
  • Frei einstellbarer 19“ Touch Screen plus mobiles Handbediengerät zum Teach-in

Ausführungen

RHA mit Magazinsystem

  • Anlage mit Magazinsystem zur seitlichen Be-/Entladung mit Sintertrays
  • Speicherkapazität: 3 – 10 Ebenen für bis zu 10 Trägerbleche (abhängig von der Sintertraygröße können mehrere Trays pro Ebene verarbeitet werden)
  • Magazinbe-/-entladung bei laufendem Betrieb

RHA mit Doppelbandsystem

  • Anlage zur seitlichen Be-/Entladung mit Sintertrays
  • Speicherkapazität: bis zu 6 leere und 6 volle Trays (abhängig von der Sintertraygröße können über Trägerbleche auch mehrere Trays verarbeitet werden)
  • Be-/-entladung des Doppelbandes bei laufendem Betrieb

Optionale Erweiterung aller RHA-Anlagen mit:

  • In-process-Entgratung
  • Präzisionswiegen im Prozess
  • Bildverarbeitungsmodulen zur Qualitätskontrolle des Presslings und Prozessoptimierung
  • diversen Stempelputzervarianten inkl. flexiblen Softwaremodulen

Greiftechnik für beliebige Präzisionsteile

ROBOWORKER verfügt über ein breites Greifersortiment, um die empfindlichen Bauteile aus der Presse zu entnehmen, zu entgraten, zu wiegen und zu palettieren.

Unser Sortiment besteht aus motorisch angetriebenen

  • Vakuum-/Sauggreifern
  • Lochgreifern
  • Zangengreifern

mit Zusatzfunktionen wie Drehen, Wenden oder Kippen.

Je nach Anwendung werden auch Doppel-, Zwei- oder Mehrfachgreifer eingesetzt. Alle ROBOWORKER Greifer besitzen Schnittstellen für Saugstücke, pressteilspezifische Saugplatten, Silikonformstücke (Ballons), Backen und Spezialeinsätze.

Greiferfunktionen Drehen - Wenden - Kippen

Darstellung der Funktionen in Zeitlupe

Ausführungen


Vakuum-/Sauggreifer

  • mit Schnittstelle für Saugstücke oder Saugadapter
  • als Basisvariante oder mit motorischer Dreh-/Wende- oder Kippfunktion
Vakuum-/Sauggreifer mit Universal-Saugadapter und Saugstücken
Vakuum-/Sauggreifer mit Universal-Saugadapter und Saugstücken


Lochgreifer

ROBOWORKER unterscheidet zwei Arten von Lochgreifern: Ballongreifer und 2- und 3-Backen-Lochgreifer.

 

Ballongreifer

  • mit Schnittstelle für Ballons oder Spezialeinsätze
  • als Basisvariante oder mit motorischer Dreh-/Wende- oder Kippfunktion
Ballongreifer mit Ballons und Spezialeinsatz mit Abblasfunktion
Ballongreifer mit Ballons und Spezialeinsatz mit Abblasfunktion


2- und 3-Backen-Lochgreifer

  • mit Schnittstelle für Greiferpins
  • als Basisvariante oder mit motorischer Drehfunktion
2- und 3-Backen-Lochgreifer mit Greiferbacken mit wechselbaren Pins
2- und 3-Backen-Lochgreifer mit Greiferbacken mit wechselbaren Pins


Zangengreifer

  • mit Schnittstelle für kundenspezifische Greiferbacken
  • als Basisvariante oder mit motorischer Dreh-/Wende- oder Kippfunktion
  • mit unterschiedlichen Greifkräften: 10, 30, 45 N
Zangengreifer mit kundenspezifischen Greiferbacken
Zangengreifer mit kundenspezifischen Greiferbacken


Spezialgreifer

Anspruchsvolle Greifvorgänge und Zusatzmodule zur Qualitätssicherung vor dem Palettieren (z.B. Entgraten, Wiegen...) verlangen oft nach speziellen Greiferlösungen. Im Folgenden ein Auszug unserer Spezialgreifer.

Multiachsgreifer

  • für Bauteile, die in besondere Lagen gebracht werden müssen
  • Drehen – Wenden – Kippen: Bewegungsabläufe vergleichbar mit einem 6-Achs-Roboter, jedoch mit einfacheren Teach- und Bedienvorgängen
Rendering eines Multiachsgreifers von ROBOWORKER mit integrierten Wende- und Drehachsen


Doppelgreifer

  • für die Verbindung von zwei Greifarten
Zangen- und Sauggreifer
Zangen- und Sauggreifer
Saug- und Ballongreifer  mit zusätzlicher Kippfunktion
Saug- und Ballongreifer mit zusätzlicher Kippfunktion


Zwei- und Mehrfachgreifer

  • für das gleichzeitige Greifen mehrerer Teile
Zweifachgreifer
Zweifachgreifer
Fünffachgreifer
Fünffachgreifer

Intelligente Reinigung der Pressstempel

Egal, ob die Pressstempel häufig oder nur gelegentlich gereinigt werden sollen, ROBOWORKER hält für beide Anforderungen die geeignete Putzlösung bereit.

Die Pulverreste werden abgebürstet oder auch zusätzlich von Druckluftdüsen im Stempelputzer abgeblasen.

Das ROBOWORKER-Putzerprogrammmodul erlaubt dem Anwender produktspezifische Putzprogramme einzusetzen und über die Softwareoberfläche zu parametrieren. Es bestehen verschiedene Möglichkeiten, ein Putzerprogramm zu erstellen – automatisch oder manuell.

Mussten in der Vergangenheit lediglich ein Ober- und ein Unterstempel geputzt werden, so erfordert die Entwicklung von Multiaxialpresssystemen heute ein erweitertes Putzen. Hierzu hat ROBOWORKER das Multistempelputzen entwickelt. Jeder Stempel kann individuell und in verschiedenen Intervallen geputzt werden.


Anflanschbarer Stempelputzer

  • am Greifer
  • für häufige Putzvorgänge


Separater Stempelputzer

  • für sporadische Putzvorgänge
  • automatischer Wechsel zwischen Greifer und Stempelputzer über Greiferbahnhof


Bürstenoptionen

  • Kelchbürsten
  • Igelbürsten
  • Pinselbürsten
  • etc.
Copyright 2021 ROBOWORKER Automation GmbH